Unsere 1. CD

 

 Cross-Country

 Vor der Produktion der 1. CD war es uns ein Anliegen, das breitgefächerte Spektrum innerhalb der Sparte "Country" zu erfassen und in kompakter Form wiederzugeben. Deshalb  trägt die CD den Albumtitel "Cross-Country" (im übertragenen Sinne "kreuz und quer") zu Recht, was aber nicht dazu führen darf, das beabsichtigte Anliegen mit Ziellosigkeit zu umschreiben.

 Wer sich auskennt: "Querfeldein" - das geht auch mit entsprechend ausgerüsteten Verkehrsmitteln: PickUp oder Motorrad beispielsweise. Die Weiten Nord- und Mittelamerikas geben es her. Und so trifft man nach langer - vielleicht gemütlicher - Reise auf neue musikalische Strömungen, die sich zwar im weitesten Sinne unter "Country Music" einordnen lassen, aber gleichwohl der Landschaft und dem Menschentyp verantwortlich zeigend einen speziellen musikalischen Ausdruck wiedergeben.

 So finden sich auf unserem Album Songs im typischen Nashvillesound getreu der musikalischen Ausrichtung eines legendären Jim Reeves als herausragender Vertreter, dann Tejano Music-eingefärbte Balladen, deren Klänge nicht untypisch sind für den Südwesten der USA. Nach und nach wurde Ende des letzten Jahrhunderts auch die traditionsausgerichtete Country Music mit Pop-, Rock- und Bluegrasselementen vermengt ("Garth Brooks, Alan Jackson"), was in einigen unserer Songs zum Ausdruck kommt. Selbstverständlich wollen wir ein Urgestein wie Willie Nelson nicht missen, und einen John Denver kennt doch wirklich jedes Kind.

 Eine CD mit unterschiedlichen Schattierungen der Country Music und gleichzeitig ein in sich stimmiges Ganzes. Also: Viel Spaß beim Zuhören unseres Erstlingswerkes.

 zurück

 

!

 

 

Impressum

Leute Songlist Musik Kontakt

Service