Musikalischer Werdegang  

 

 Bernd

 

  Bernd ("Bernie Bass" oder kurz "BB") hatte schon als Kind eine umfassende musikalische Ausbildung beim väterlichen Musiklehrer. Bereits Mitte der 60er stand er als blutjunger Gitarrist, später als Bassist in einer regional bekannten Beatband ("Die Jupiters") auf der Bühne und durfte sich somit 2014 auf sein „50jähriges Bühnenjubiläum“ freuen.

  Auf der Suche nach einer anderen Musikrichtung machte er Anfang der 70er zusammen mit zwei Mitstreitern handwerklich solide und erfolgreiche Musik, deren Stilrichtung man als „Jazz-Rock-Blues“ bezeichnen könnte; die erste „Single“ ließ nicht lange auf sich warten. Ab Mitte der 70er-Jahre folgte ein mehrjähriger Ausflug in die Tanz-/Stimmungsmusik. Nach seiner beruflichen Karriere stieg Bernd in diverse Oldie-Formationen ein und gründete sein eigenes Tonstudio: "SOUNDTOOTH". Dort arrangiert er mit viel Hingabe die Songs, schließlich soll nichts aus der „Konserve“ kommen; der Sound von „Second Heart“ bleibt damit unverwechselbar. Auch das Komponieren und Texten gehört zu seinem Metier.

  2011 fand er bei einem Auftritt einer Countryband anlässlich eines Country- und Westerntreffens Gefallen an diesem Genre. Fast zeitgleich kam es zu einer Begegnung mit seinem jetzigen Musikerkollegen Foppo, den er aus gelegentlichen Sessions mit anderen Musikern bereits kannte. Schnell war man sich einig, die schlummernden musikalischen Talente auf ein neues Fundament zu stellen und über eine 2-Mann-Formation die Herausforderung in der Sparte „Feine Countrymusik, die Herz und Seele streichelt“ anzunehmen: „Second Heart“ war geboren!

zurück

  

 

 

 Bernd komponiert und arrangiert, schreibt Liedtexte und spielt Keyboard, Bass und Gitarre bei Second Heart.

...und geht mit eigenen Werken musikalisch auch mal fremd -  MUSTER (auf SOUNDCLOUD)

 
 

           Webmaster

 

 

Impressum

Leute Songlists Musik Kontakt

Service